Sortiment

Trauben, Liebe & Zeit (TLZ)
Sekt (klassische Flaschengärung)
Schilcherweine

Trauben, Liebe & Zeit (TLZ)

Das Synonym „Trauben, Liebe und Zeit“ (TLZ) steht für unsere naturbelassenen Weine ohne jegliche Zusatzstoffe, ohne Schwefel und ohne Filtration. Diese Weine entstehen also vielmehr mit handwerklichem Geschick, Liebe und Zeit.

Einen Teil der Trauben überlassen wir bewusst den Pilzen, Insekten, Kleingetier, Bakterien und anderen Organismen des Weingartens. Jene Trauben, die es bis zur Lese schaffen, haben immenses Potential, dass sie den Ausbau zu Wein auch völlig ohne Schwefel meistern.

Zur Reifung kommen die TLZ-Weine für 1 – 2 Jahre in große Holzfässer, denn ganz gleich, ob am Weinstock oder im Fass:Den richtigen Zeitpunkt für unsere Arbeit zu finden, kommt auf die Erfahrung und vor allem auf sensibles Spüren an.
Nicht alle TLZ Weine sind sortenrein. Oft ergänzen sich 2 Sorten ideal und werden cuveetiert wie z.B. der „Rot“ aus Trauben, Liebe und Zeit, wo der gerbstoffreiche Blaue Wildbacher sich perfekt mit der Weichheit des Zweigelt verbindet.

Auch kann ein TLZ-Wein aus 2 verschiedenen Jahrgängen bestehen. Als Orientierung für den Weingenießer gibt es eine Nummer, die aufzeigt, wie oft ein Wein bereits in dieser naturbelassenen Form gefüllt wurde.

Auf der handgeknüpften Schleife, die sich auf allen TLZ-Flaschen befindet, finden Sie zusätzliche Infos.
Für den Genuss dieser Weine sollte man sich viel Zeit nehmen, sie idealerweise dekantieren und mit etwa 15 C aus großvolumigen Burgundergläsern genießen, um ihren vollen Umfang an Lebendigkeit, Bekömmlichkeit und Nachhaltigkeit zu erleben.

Die Sortenangabe in der Klammer bezieht sich auf den überwiegendsten Anteil.

 Weisswein Produktblätter-Info:

 

 

 

 

Weisswein/Maischegärung Produktblätter-Info:

 

 

 

 

Rotwein Produktblätter-Info:

 

 

 

Sekt

Die Trauben für unseren Sekt wachsen in Weingärten mit uneingeschränkter Symbiose um Stainz. Seit 1997 veredeln wir Weine nach traditioneller Flaschengärung zu Sekt selbst im Hause.

Das Abrütteln der Hefe in den Sektflaschen ist bei Spezialitäten Handarbeit. Der Sekt reift teilweise viele Jahre bis zu seiner Vollendung.

Feine Perlage, eleganter, vielschichtiger Geschmack und harmonisch – weiches Mundgefühl prägen unseren Stil mit Leben und Bekömmlichkeit.

Produktblätter-Info:

 

 

 

Schilcherweine

Produktblätter-Info:

 

 

 

Archiv
Wein und Sekt Strohmeier